Bundesinnungsverband
für das Deutsche Zweiradmechaniker-Handwerk

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung ÜBL

Nicht alle Zweiradbetriebe können immer alles ausbilden, manchmal wird eine entsprechende technische Ausrüstung gebraucht, manchmal kommt man mit der entsprechenden Technik nur selten in Kontakt.  Das Handwerk hat deshalb die "Überbetriebliche Lehrgangsausbildung" (ÜBL) vor vielen Jahrzehnten ins Leben gerufen. 

Sie gleicht die genannten Schwierigkeiten in den einzelnen Betrieben aus, weil sie diese in mehreren Wochenkursen schult und sorgt dafür, dass alle Auszubildenden in etwa den gleichen technischen Wissensstand und handwerkliches Können haben. Die ÜBL ist ein dickes Pfund in der betrieblichen Ausbildung und macht das Handwerk in der Ausbildung stark. Sie ist für dich als Auszubildender kostenfrei.

Die Übersicht der ÜBL-Lehrgänge findest du unter https://www.hpi-hannover.de/bildung_uelu/Beruf_LIste.htm.